What’s Beef?! Düsseldorf – Review.

Gestern war ich bei What’s Beef?! – dem bekannten Burgerladen in Düsseldorf.
Ich hatte einen Hamburger mit Cheddar und Avocado. Dazu Süßkartoffel-Pommes, Coleslaw und die hausgemachte Limonade. Ausgegeben habe ich insgesamt 20€.
Es hat mir eigentlich gut geschmeckt aber…
– Das Rindfleisch war in der Mitte noch etwas rosa. Wahrscheinlich muss es so sein, aber ich mag es halt ganz durch. Hätte ich mal vorher sagen sollen. Ansonsten war der Burger ganz lecker.
– Die Süßkartoffel-Pommes waren zwar gut und mal etwas anderes, aber mir persönlich doch etwas zu süß. Nach kurzer Zeit konnte ich sie einfach nicht mehr essen. (Bei Freunden habe ich die überbackene chili cheese fries probiert – sehr mächtig aber wesentlich besser!)
– Der Coleslaw Salat war frisch und lecker, aber nicht so gut, dass ich ihn noch mal nehmen würde.
– Die hausgemachte Limonade war super. Süß und sauer zugleich, genau nach meinem Geschmack.
Es ist ganz sicher Geschmacksache. Und vielleicht liegt es auch daran, dass der Laden von allen so sehr gelobt wird, dass ich mit einer sehr hohen Erwartung da rein gegangen bin. Doch für den Preis erwartet man auch etwas Großartiges. Man muss vielleicht auch dazu sagen, dass ich nicht der größte Burger-Fan bin. 

Daher mein Fazit: What’s Beef?! ist gut aber nicht so überragend wie alle sagen.

In nächster Zeit werde ich nicht wieder hin gehen. Aber sollte jeder selbst ausprobieren;)
Die Speisekarte von What’s Beef?! @Düsseldorf
Hamburger with cheddar cheese and avocado, sweet potato fries, coleslaw, homemade lemonade, mayo @Whatsbeef

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s